SUNRESIN LAGERCODE 300487

seplite@sunresin.com + 86-29-89182091
Sie sind hier: Zuhause » Nachrichten » Fallstudie » Abwasserbehandlung & Wiederverwendung » Seplite® LSC-760 Spezialharz zur Fluoridentfernung erleichtert die präzise Entfernung von Abwasserfluorid

Ressourcen

Unternehmen

Produktliste

Anwendungsindustrien

Kontaktiere uns

Sunresin Park, Nr. 135, Jinye Road, Industrieentwicklungszone Xi'an Hitech, Shaanxi-710076, China
E-Mail: seplite@sunresin.comt
Tel.: + 86-29-89182091

Seplite® LSC-760 Spezialharz zur Fluoridentfernung erleichtert die präzise Entfernung von Abwasserfluorid

Seplite®LSC-760Spezialharz fürFluoridentfernungErleichtert die präzise Entfernung von Abwasserfluorid

Fluor ist eines der Spurenelemente des menschlichen Körpers, das sich hauptsächlich in menschlichen Knochen und Zähnen ansammelt. Konstantes Fluor ist hilfreich, um Zahnkaries vorzubeugen. Wenn der Fluorgehalt im Trinkwasser jedoch mehr als 1 ppm beträgt, weisen die Zähne allmählich Flecken auf und werden spröde. Wenn es mehr als 4 ppm beträgt, verursacht es Fluorose und führt zu einer Deformität des Knochenmarks und schädigt die menschliche Gesundheit. Daher hat das Land klare Anforderungen an den Fluorgehalt im Trinkwasser (weniger als 1 ppm). Für die Einleitungsanforderungen des Fluorgehalts in Industrieabwässern haben einige Regionen auch den nationalen Einleitungsstandard von weniger als 10 ppm auf weniger als 1 ppm angehoben, was die Präzision vor Herausforderungen stelltEntfernung von FluorimIndustrielles Abwasser.

Derzeit gibt es zwei HauptmethodenFluor aus dem Abwasser entfernenauf dem Markt: chemische Methode und Adsorptionsmethode.

VerarbeitungsmethodeVorteileNachteile
Chemische MethodeLimetteEinfach, bequem und kostengünstig.Die Abwassergenauigkeit beträgt
im Allgemeinen 15-20 mg / l,
welches normalerweise als das verwendet wird
Vorbehandlung für
fluorhaltig
Abwasser.
Aluminiumsalz, EisensalzGroße Kapazität, die den Abwasserentsorgungsstandard (10 ppm) erfüllen kann,
einfache und bequeme Bedienung
Wenn die Behandlungsgenauigkeit weniger als 10 ppm beträgt,
die Medikamentendosis und Abfall
Rückstände sind groß und die
Behandlungskosten sind hoch.
AdsorptionsmethodeHerkömmliche Adsorbentien
(Zeolith auf Kohlenstoffbasis
Apatit, aktiviertes Aluminiumoxid,
etc.)
Es ist zur Entfluorierung geeignet
Behandlung von geringer Konzentration
fluoriertes ionisches Wasser, die Behandlung
Genauigkeit ist höher als die
Fällungsmethode und die
Die Adsorbenskosten sind niedriger
Wenn die Behandlungsgenauigkeit weniger als 1 ppm beträgt, ist dies nicht der Fall
stabil genug, mit großen
Fluktuation, geringe Adsorption
Kapazität und offensichtlich
Dämpfung nach mehreren
Regeneration.
Spezialharz für Fluor
removal
Geeignet für die Entfluorierung
Behandlung von geringer Konzentration
fluoriertes ionisches Wasser, die Behandlung
Genauigkeit kann unter 1 ppm stabil sein,
und es ist leicht zu regenerieren und hat
lange Harzlebensdauer. Das Harzsystem kann
automatisiert sein und
einfach zu bedienen, mit geringem Betrieb
Kosten.
Einmalige Investitionskosten
ist relativ hoch.


Aufgrund des geringen Gehalts und der geringen Präzision, die erforderlich sind, um (<1 ppm) fluorhaltiges Abwasser zu entfernen, ist das traditionelle chemische Behandlungsverfahren durch die Präzision und die Kosten der Behandlung begrenzt und wird schrittweise durch das Adsorptionsbehandlungsverfahren ersetzt.

Bei dem Adsorptionsprozess, den herkömmlichen Adsorbentien (wie Zeolith, aktiviertes Aluminiumoxid usw.) bei der Präzisionsbehandlung von Fluor treten jedoch einige Probleme auf, wie große Schwankungen, geringe Behandlungskapazität und offensichtliche Dämpfung. Herkömmliches Anionenaustauscherharz weist jedoch aufgrund der Begrenzung der Ionenselektivitätsordnung eine geringe Selektivität für Fluor auf. Bei der kompetitiven Austauschadsorption ist das Fluorion im Nachteil, was den Entfernungseffekt des Harzes auf das Fluorion beeinflusst.

(selektive Reihenfolge der Anionen: CIO4-> I-> CrO42-> SO42-> BR-> CN-> NO3-> Cl-> F-)

Das von Sunresin entwickelte Spezialharz LSC-760 zur Entfluorierung ist ein neues mit Nanometallen beladenes Polymerharz. Das Harz hat eine einzige Selektivität für Fluorionen in der Wasserphase. Im Vergleich zum konventionellenAnionenaustauscherharzDas Harz weist die Eigenschaften einer hohen Selektivität, einer großen Verarbeitungskapazität, einer hohen Verarbeitungsgenauigkeit, eines geringeren Harzverbrauchs unter den gleichen Arbeitsbedingungen und einer langen Lebensdauer (im Allgemeinen mehr als Jahre) auf. Durch Pilotversuche und industrielle Verifizierung vieler Industrieunternehmen kann der Fluorgehalt im Abwasser stabil unter 1 ppm gehalten werden, und die Harzleistung ist stabil und zuverlässig. Seplite ® LSC-760-Harz wird von der Mehrheit der Anwender als zuverlässige Garantie für die genaue Entfernung von Abwasser durch Fluor angesehen.

Seplite®LSC-760 Spezialharz zur Fluoridentfernung:

Betriebstemperatur (()≤60
pH69
Gesamthärte (ppm , CaCo3)< 300



Ablaufdiagramm des Anwendungsprozesses des Seplite ® LSC-760-Spezialharzes zur Fluoridentfernung:
Anwendungsprozess-Flussdiagramm-von-seplitelsc-760-Fluorid-Entfernungs-Spezialharz



Hier finden Sie vollständige Trennungs- und Reinigungslösungen
Sunresin Park, Nr. 135, Jinye Road, Hightech-Industrieentwicklungszone Xi'an, Shaanxi-710076, China
Schreiben Sie uns eine E-Mail:
Rufen Sie uns an:
+ 86-29-89182091

FOLGE UNS

Copyright ©Sunresin New Materials Co.Ltd.,Xi'an Alle Rechte vorbehalten