SUNRESIN LAGERCODE 300487

seplite@sunresin.com + 86-29-89182091

Mehr Produkte

Anwendungsindustrien

Kontaktiere uns

Sunresin Park, Nr. 135, Jinye Road, Industrieentwicklungszone Xi'an Hitech, Shaanxi-710076, China
E-Mail: seplite@sunresin.comt
Tel.: + 86-29-89182091

SP Seplife® FF

Agarosematrix, SP-Gruppe, schneller Fluss, äquivalent zu SP-Sepharose FF
Produktbeschreibung

Agarose-Chromatographie-Harz

SP seplife FF

Produktprofil:
SP seplife® FFChromatographieharzist eine neue stark vernetzteAgarose-Chromatographie-Harzunabhängig von Sunresin entwickelt. Es ist eine Art Propyl auf Sulfonsäurebasis, an das gebunden istAgarose-Gelfiltrationschromatographie-Harz. Starkes Kationenaustauschchromatographieharz mit hoher Fließgeschwindigkeit, niedrigem Gegendruck, hoher dynamischer Beladung, guter chemischer Stabilität und mechanischen Eigenschaften, geringer unspezifischer Adsorption, hoher Rückgewinnungsrate, bequemem Scale-up, Verkürzung der Produktionszeit und Verbesserung der Produktivität. Es ist weit verbreitet inIonenaustauschtrennung von Proteinen,NukleinsäurenundPeptidestromabwärts vonBiopharmazeutika und Bioengineering.

Harzparameter:

HarzcodeSP Seplife® FF
AussehenWhite Sphere Perlen
Partikelgröße (μm)45 ~ 165
MatrixSeplife 6FF
Durchflussrate (cm / h)<750
Druck (MPa)0.3
Hitzeverträglichkeit121 ℃, 30 Minuten in Wasser
pH-Stabilität4 ~ 13 (langfristig), 3 ~ 14 (kurzfristig, KVP)
AnwendungProteine, Nukleinsäuren und Peptide stromabwärts
von Biopharmazeutika und Bioengineering
Chemische StabilitätStabil in folgenden Flüssigkeiten: alle gängigen wässrigen Puffer;
1 mol / l Natriumhydroxid; 8 mol / l Harnstoff; 8 mol / l Guanidinhydrochlorid; 70% Ethanol
Adsorption (mg / ml)> 55 mg / ml Lysozym / ml
Ionenaustauschkapazität0,18 ≤ 0,25 mmol / ml
Arbeitstemp.4 ~ 40 ℃
Test-Bedingungen: Chromatographiesäule 16 mm * 300 mm; Säulenbetthöhe 15 cm; Temperatur 25 ° C;
Die mobile Phase betrug 0,1 mol / l NaCl.


Testanweisung:
1. Säulenverpackung
Das Verpacken erfolgt gemäß den Standardarbeitsanweisungen. Es muss sichergestellt sein, dass jedes Material Betriebstemperatur hat und dass das Gel vor dem Verpacken entgast werden muss.
2. Gleichgewicht
Äquilibrieren Sie die Säule mit 2 bis 5 Säulenvolumina der Beladungsbilanz, und stellen Sie sicher, dass die Leitfähigkeit und der pH-Wert des Abwassers genau der Leitfähigkeit und dem pH-Wert des Beladungspuffers entsprechen.
Die Ausgleichslösung ist eine Pufferlösung mit niedriger Konzentration wie NaOAC, PBS und dergleichen. Eine üblicherweise verwendete Ausgleichslösung ist 0,1 mol / l Acetatpuffer, pH 5,0.
3. Beispiel laden
(1) Die Probe wird mit einer Ausgleichslösung hergestellt und die trübe Probe wird zentrifugiert und zur Beladung filtriert. Proben mit zu hoher Salzkonzentration werden verarbeitet und dann abgegeben.
(2) Im Allgemeinen wird das Zielprodukt auf einer Säule vereinigt, die Verunreinigungen werden mit einer Gleichgewichtslösung abgewaschen und ein Elutionsmittel wird ausgewählt, um das Zielprodukt zu waschen.
(3) Inwieweit das Medium die Probenkomponenten adsorbiert, hängt von der geladenen Natur der Probe, der Ionenstärke der mobilen Phase und dem pH-Wert ab. Die Salzkonzentration ist gering und das Medium adsorbiert fester an den Probenkomponenten. Bei Verwendung von SP-Chromatographiemedien liegt der empfohlene pH-Wert 1 Einheit über dem isoelektrischen Punkt des Zielprodukts.
4.Lösung
Die Elution kann durch Erhöhen der Salzkonzentration oder des pH-Werts und allgemein durch Erhöhen der Salzkonzentration durchgeführt werden. Ein üblicherweise verwendetes Elutionsmittel (Lösung B) wie: 0,1 mol / l Acetatpuffer + 2 mol / l NaCl, pH 5,0.
5. Regeneration
Im Allgemeinen wird der Puffer mit einer hohen Salzkonzentration (enthaltend 1 ~ 2 mol / l NaCl) gewaschen oder der pH-Wert wird um das 10-fache oder mehr verringert und dann mit einer Gleichgewichtslösung des gebundenen Proteins gewaschen, um das Gleichgewicht zu halten.
Wenn inaktivierte Proteine ​​oder Lipide während der Regeneration nicht abgewaschen werden, können sie durch In-Place-Reinigung (CIP) entfernt werden.
6.CIP
(1) Für durch Ionenbindung gebundene Proteine ​​kann es mit 0,5 bis 1 Säulenbettvolumen von 2 M NaCl entfernt werden.
(2) Für präzipitierte Proteine, hydrophob gebundene Proteine ​​oder Lipide kann es zuerst mit 1 Säulenbettvolumen von 0,1 M NaOH und dann mit einer Gleichgewichtspufferlösung gewaschen werden, bis der pH neutral ist.
(3) Bei stark hydrophob gebundenen Proteinen, Lipiden usw. mit dem 4- bis 10-fachen des Bettvolumens von 70% Ethanol oder 30% Isopropanol waschen. Beachten Sie, dass die Konzentration des organischen Lösungsmittels allmählich in einem Gradienten ansteigt, andernfalls ist es einfach, Blasen zu erzeugen.
7. Speicherung
Versiegelt und gelagert bei 4 ~ 30 ° C (Konservierungslösung ist 20% Ethanol + 0,2 mol / l Natriumacetat), trockener, belüfteter, sauberer Ort, kann nicht eingefroren werden;
Die gebrauchte Säule wird bei 4 bis 8 l, 20% iger Ethanollösung + 0,2 mol / l Natriumacetat gelagert.


Vorsicht:
(1) Säulenauswahl: Theoretisch kann, solange die Säule lang genug ist, die ideale Auflösung erhalten werden, aber da die Säulendurchflussrate mit dem Druckgradienten zusammenhängt, nimmt die Säulenlänge zu, um die Durchflussrate zu verlangsamen, und der Peak wird breiter und die Auflösung abnehmen; Der Durchmesser der Säule nimmt zu, was zu einer Zunahme der Ungleichmäßigkeit des Flüssigkeitsstroms und einer signifikanten Abnahme der Auflösung führt.
(2) Der pH-Wert und die Ionenstärke des Elutionspuffers müssen während des Reinigungsprozesses streng kontrolliert werden. Die Säulenchromatographie sollte nach der Probe durchgeführt werden und das SP-Chromatographiemedium muss gründlich mit dem Elutionspuffer äquilibriert werden.
(3) Das Säulenbett muss flach sein, ohne Rillen und Luftblasen, sonst sollte es neu verpackt werden.
(4) Die Durchflussrate sollte während des Elutionsprozesses streng kontrolliert werden und nicht zu schnell.
(5) Das Volumen der Probe sollte klein und die Konzentration nicht zu hoch sein.
(6) Während des Ladens und des gesamten Elutionsprozesses wird verhindert, dass die Zylinderoberfläche austrocknet.





Unsere Produktliste

Neuesten Nachrichten

26 2021-03
Einige Fragen zur Verwendung von Ionenaustauscherharzen in der Wasseraufbereitung

Bei der Wasseraufbereitung mit Ionenaustauscherharzen gibt es eine Reihe von Punkten, die besondere Aufmerksamkeit erfordern.

18 2021-03
Die Enmore Bio Conference (EBC) 2021 wurde am 12. März in Suzhou eröffnet

Sunresin, ein börsennotiertes Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von Hochleistungs-Trenn- und Reinigungsmaterialien, das Design und die Herstellung von hocheffizienten Trenn- und Reinigungssystemen sowie schlüsselfertigen Gesamtlösungen spezialisiert hat, nahm an der Enmore Bio Conference (EBC) 2021 mit a teil Professionelles Team für Marketing, Forschung und Entwicklung sowie industrielle Anwendungen, um hochwertige chromatographische Reinigungsmedien und Mikroträgerprodukte bereitzustellen, um Anwendern auf dem Gebiet der Biomedizin mehr technisches Fachwissen und Produktunterstützung vor Ort zu bieten, um die Entwicklung der biomedizinischen Industrie zu fördern und Anwendern zu helfen mit mehr Auswahlmöglichkeiten.

27 2020-11
Acetonreinigung und -kreislauf (Methylaminentfernung), Lösungsmittel bei der Herstellung von PPS (Polyphenylensulfid)

Das Ionenaustauscherharz (IER) -Verfahren ist für die Acetonreinigung sehr gut und effizient. Aceton passiert zuerst Kationenaustauscherharze und dann die Anionenaustauscherharze, wobei mehr als 95% Methylamin entfernt werden.

Leave a Message
Hier finden Sie vollständige Trennungs- und Reinigungslösungen
Sunresin Park, Nr. 135, Jinye Road, Hightech-Industrieentwicklungszone Xi'an, Shaanxi-710076, China
Schreiben Sie uns eine E-Mail:
Rufen Sie uns an:
+ 86-29-89182091

FOLGE UNS

Copyright ©Sunresin New Materials Co.Ltd.,Xi'an Alle Rechte vorbehalten