SUNRESIN LAGERCODE 300487

seplite@sunresin.com + 86-29-89182091

Mehr Produkte

Anwendungsindustrien

Kontaktiere uns

Sunresin Park, Nr. 135, Jinye Road, Industrieentwicklungszone Xi'an Hitech, Shaanxi-710076, China
E-Mail: seplite@sunresin.comt
Tel.: + 86-29-89182091

Verfügbarkeitsstatus:

SEPLITE® CT101

Veretherung von Isobuten mit Methanol zur Herstellung von MTBE
Beschreibungen

SEPLITE® CT101 ist der feste Katalysator für starke Säure zur Herstellung von MTBE (Methyl-tert.-butylether) unter Verwendung von Sulfonsäuregruppen auf der Basis der Matrix aus Styrol-DVB-Copolymer zur Bildung der richtigen Porenstruktur. Die technische Leistung dieses polymeren Katalysators hat mit seinen wichtigen Merkmalen hoher Aktivität und langer Lebensdauer ein fortgeschrittenes Niveau erreicht.Katalysatorharz-ct-101

Hauptmerkmale und Vorteile:

  • Hohe Gesamtkapazität, hohe Umwandlungsrate und lange Katalysatorlebensdauer

  • Richtige Porenstruktur, hohe Empfindlichkeit, gute Niedertemperaturaktivität

  • Hervorragende thermische Verträglichkeit und Stabilität

  • Die Produktion wird von einem vollautomatischen Steuerungssystem übernommen, um die stabile Qualität zu gewährleisten



Physikalische und chemische Eigenschaften:

Ionische Form H +
Funktionelle Gruppe Sulfonsäure
Matrix Vernetztes Polystyrol
Aussehen Braune poröse undurchsichtige Perlen
Gesamt Kapazität mmol / g [H +] ≥5,2
Wasser Retention % 50-58
Versandgewicht g / ml 0,74 - 0,84
Dichte g / ml 1,15 - 1,25
Partikelgröße mm,% (0,35 - 1,25) ≥ 95
Ganze Perlen Anzahl % ≥95
Gleichmäßigkeitskoeffizient <1,6
Durchschnittliche Porengröße nm 35-48
Oberfläche m2 / g 32-59
Porenvolumen ml / g 0,30 - 0,45
Maximale Betriebstemperatur 120
Empfohlene Lagertemperatur 1-40


Empfohlene Betriebsbedingungen:
1. Gehalt an Metallionen und alkalischen Substanzen ≤ 2 ppm, Butadiengehalt ≤ 0,1%
2. Alkohol- und Olefinverhältnis 0,98-1,05: 1
3. Reaktionstemperatur 50-80 ° C.
4. Druckabfallbegrenzung ≤ 0,1 MPa über das Bett


Vorsichtsmaßnahmen:
Harze sollten in versiegelten Behältern oder Beuteln gelagert werden, in denen die Temperatur unter trockenen Bedingungen über 0 ° C lag, ohne direktem Sonnenlicht ausgesetzt zu sein.
Mischen Sie kein Ionenaustauscherharz mit starken Oxidationsmitteln. Andernfalls kommt es zu heftigen Reaktionen.
Bei Augenkontakt mit Harzen die Augen sofort mit viel Wasser ausspülen und einen Spezialisten konsultieren. Material und Proben müssen gemäß den örtlichen Vorschriften entsorgt werden.
Trockene Polymere dehnen sich beim Benetzen aus und können eine exotherme Reaktion verursachen. Verschüttetes Material kann rutschig sein.

SEPLITE® und Monojet ™ sind eingetragene Marken von Sunresin New Materials Co. Ltd., Xi'an

Diese Informationen sind allgemeine Informationen und können aufgrund der tatsächlichen Bedingungen von denen abweichen. Für weitere Informationen zu SEPLITE®-Harzen wenden Sie sich bitte direkt an SUNRESIN®.

Unsere Produktliste

Neuesten Nachrichten

17 2022-01
Die Lithium-Extraktionstechnologie von Sunresein eröffnet ein neues Kapitel in Südwestchina

Sunresein verfügt über über 10-jährige Erfahrung in der direkten Lithium-Extraktion und hat seinen Fußabdruck in Gassen aus Qinghai (China), Nordamerika, Europa sowie Südamerika. Mit seiner Adsorptionstechnologie hat das Unternehmen One-Stop-Shop-Services an die Projektbesitzer bereitgestellt, die Projektkonzeption und Lieferung von Adsorptionsmaterialien und -geräten abdecken. Kundenspezifische Lösungen und Produkte wurden erfolgreich mit unterschiedlichen Sole an verschiedenen Bedingungen auf der ganzen Welt getestet.

06 2022-01
Sunresein auf dem Weg zur Unterrichtung eines neuen EPC-Projekts in direkter Lithium-Extraktion aus Salzlösung in Qinghai

Am Abend des 3. Januar 2022 erteilte Sunresein neue Materialien eine Ankündigung, die den \"Erhalt der Unterzeichnungsmitteilung\" von Jinhai Lithium Industry (Qinghai), einer Tochtergesellschaft der Huizhou Yiwei Lithium Energy Co., Ltd, auf den 10.000 Tonnen-Lithiumcarbonat-EPC-Beschaffungsprojekt. Die vorläufige Menge des Projekts beträgt etwa 456,11 Mio. RMB (71,8 Mio. USD).

02 2022-01
Sunreseins Ruashi-Kobalt-Extraktionsprojekt in Dr. Kongo

Das Sunresein-Ruashi-Projekt verfügt über die Gewinnung von Kobalt aus der Niederschlagslauge von Kobalthydroxid. Das Projekt beinhaltete ein kollaborativer Anstrengungen mit Sunresein-Remote-Solution-Betriebs- und Überwachungszentrum (Resom) in Xi'an, einer innovativen Initiative, die während des Sperrzeitraums im Jahr 2020 angelegt wird, um inländische und internationale EPC-Projekte zu dienen. Mit seiner patentierten simulierten Bewegungsbett (SMB) -Technologie für den kontinuierlichen Ionenaustausch sowie der selektiven Kobalt-Adsorptionsmaterialien hat sich Sunresein die Konzentration an Kobaltionen in der Niederschlagslauge von 0,1 g / l bis 20g / l erhöhen, wodurch das Original Mutterlauge mit wenig Wert Eine neue Quelle der Kobaltversorgung. Die erfolgreiche Umsetzung dieses Projekts fügt dem Jinchuan-Ruashi-Projekt mehr als 300 Tonnen Kobaltprodukte pro Jahr hinzu, wodurch ein jährliches Einkommen von zehn Millionen von Millionen Dollar realisiert wird.

Leave a Message
Hier finden Sie vollständige Trennungs- und Reinigungslösungen
Sunresin Park, Nr. 135, Jinye Road, Hightech-Industrieentwicklungszone Xi'an, Shaanxi-710076, China
Schreiben Sie uns eine E-Mail:
Rufen Sie uns an:
+ 86-29-89182091

FOLGE UNS

Copyright ©Sunresin New Materials Co.Ltd.,Xi'an Alle Rechte vorbehalten