SUNRESIN LAGERCODE 300487

seplite@sunresin.com + 86-29-89182091

Mehr Produkte

Anwendungsindustrien

Kontaktiere uns

Sunresin Park, Nr. 135, Jinye Road, Industrieentwicklungszone Xi'an Hitech, Shaanxi-710076, China
E-Mail: seplite@sunresin.comt
Tel.: + 86-29-89182091

SEPLITE® BD130

Trockenform, vernetztes Kation vom Gel-Typ, H +
Beschreibungen

Seplite® BD130 ist ein speziell entwickeltes Trockenkation fürReinigung und Entfernung von Verunreinigungen von BiodieselEs wurde entwickelt, um den rohen Biodieselstrom nach dem Phasentrennungsschritt bei der Herstellung von zu reinigenBiodiesel.
Seplite® BD130 wirkt als Trockenmittel, Neutralisationsmittel undIonenaustauscherzur Entfernung von Wasser, Reaktantenresten und Nebenprodukten des Umesterungsprozesses, einschließlich Seifen, Glycerin, NaOH und organischen Stoffen. Es kann ohne besondere Vorbehandlung angewendet werden. Seplite® BD130 vereinfacht sich erheblichBiodieselreinigung.
Dieses Harz wurde in trockener Form geliefert und zeigt einen sehr großen Vorteil bei hoher Kapazität und langer Betriebszeit, wobei die genaue Betriebszeit entsprechend der Biodieselqualität und Verunreinigung stark variierte.

Da sie in trockener Form geliefert werden, achten pls bei der Säulenkonstruktion und beim Laden des Harzes besonders auf die Quellrate.

Physikalische und chemische Eigenschaften:

Matrix StrukturVernetztes Kation vom Gel-Typ
FunktionsgruppeR- (SO3) -M +
AussehenKugeln
VersandformularH +
Partikelbereich (mm)0,315-1,25 (98%)
Feuchtigkeitsgehalt(%)≤5%
Schüttdichte (g / l)870-900
Typische Kapazität0,05 bis 0,1 Gew .-% verarbeiteter Biodiesel
NeutralisationskapazitätMindestens 180 g NaOH pro Pfund Harz.


Anwendungen:

Seplite® BD130 kann entweder vor oder nach der Phasentrennungsstufe der Verarbeitung verwendet werden. Es entfernt Spuren von alkalischen Katalysatoren, Methanol, Wasser und Glycerin.
Obwohl Seplite® BD130 in einem Batch-Prozess verwendet werden kann, ist es zur einfacheren Verwendung am besten, Seplite® BD130 in eine Austauschsäule zu legen.
Als effizientes Filtermedium kann es verwendet werden, um Spuren von Schwebstoffen zu entfernen. Die Entfernung von Schüttgütern (falls erforderlich) sollte jedoch vor den Harzen durchgeführt werden.
Seplite® BD130 hat eine festeIonenaustauschKapazität und eine feste Kapazität für Feuchtigkeit. Je mehr Verunreinigungen es gibt, bevor es in das Harzgefäß eintritt, desto weniger behandelte Menge kann erwartet werden.
Um die höchste Behandlungskapazität zu erreichen, sollten wir die Feuchtigkeit und die überschüssige Basizität des rohen Biodiesels minimieren, bevor er das Harzbett berührt. Höhere Konzentrationen von Wasser, Methanol und Glycerin verringern die Durchsatzkapazität und erhöhen die Betriebskosten.
Seplite® BD130 kann auch verwendet werdenWasser entfernenund kationische Verunreinigungen aus anderen organischen Systemen.

Warnung:

Wärme wird erzeugt, wenn Seplite® BD130 benetzt wird und wenn die im Biodiesel verbleibende Alkalität neutralisiert wird. In einigen Fällen kann der Temperaturanstieg 30 ° C überschreiten. Die Ausrüstung sollte so ausgelegt sein, dass sie diesem thermischen Anstieg Rechnung trägt.

Vorsichtsmaßnahmen:

Beim Auftragen von Wasser auf Seplite® BD130, unabhängig von seinem Zustand (erschöpft oder nicht erschöpft). Treffen Sie geeignete Vorsichtsmaßnahmen, führen Sie Sicherheitsmaßnahmen durch und ermöglichen Sie eine schnelle Expansion. Wenn das Harz nicht vollständig erschöpft ist, ist es extrem hygroskopisch. Eine schnelle Expansion bis zu einer Verdoppelung der Größe kann auftreten, wenn nicht erschöpftes Harz in Wasser gegeben wird. Dies kann zu Schäden an Prozessbehältern führen und sogar zu Verletzungen führen.
Harze sollten in versiegelten Behältern oder Beuteln gelagert werden, in denen die Temperatur unter trockenen Bedingungen über 0 ° C lag, ohne direktem Sonnenlicht ausgesetzt zu sein.
Mischen Sie kein Ionenaustauscherharz mit starken Oxidationsmitteln. Andernfalls kommt es zu heftigen Reaktionen.
Bei Augenkontakt mit Harzen die Augen sofort mit viel Wasser ausspülen und einen Spezialisten konsultieren. Material und Proben müssen gemäß den örtlichen Vorschriften entsorgt werden.
Trockene Polymere dehnen sich beim Benetzen aus und können eine exotherme Reaktion verursachen. Verschüttetes Material kann rutschig sein.

SEPLITE® und Monojet ™ sind eingetragene Marken von Sunresin New Materials Co. Ltd., Xi'an

  • Diese Informationen sind allgemeine Informationen und können aufgrund der tatsächlichen Bedingungen von denen abweichen. Für weitere Informationen zu SEPLITE®-Harzen wenden Sie sich bitte direkt an SUNRESIN®.


Alle hierin enthaltenen Informationen dienen nur zu Informationszwecken. Diese Informationen sind allgemeine beschreibende (einführende) Informationen zu SUNRESIN und den damit verbundenen Produkten, Technologien und Dienstleistungen. Beides stellt keine Garantie von SUNRESIN und seinen verbundenen Unternehmen für Produkte, Technologien und Dienstleistungen in bestimmten Bereichen und bestimmten Anwendungsbedingungen dar, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben. SUNRESIN und seine verbundenen Unternehmen übernehmen keine Verpflichtung oder Haftung für die Informationen in diesem Dokument. Der Kunde ist dafür verantwortlich zu beurteilen, ob die Informationen für die konkrete Nachfrage des Kunden geeignet sind, und ist verpflichtet zu verstehen, ob die Verwendung dieser Produkte, Technologien und Dienstleistungen nach den Gesetzen und Vorschriften seines Landes und der relevanten Regionen zulässig ist. Sofern nicht ausdrücklich angegeben, ist keine Freiheit von der Verletzung von Patent-, Marken- oder geistigen Eigentumsrechten, die SUNRESIN oder seinen verbundenen Unternehmen gemäß diesem Dokument gehören, abzuleiten.



Unsere Produktliste

Neuesten Nachrichten

26 2021-03
Einige Fragen zur Verwendung von Ionenaustauscherharzen in der Wasseraufbereitung

Bei der Wasseraufbereitung mit Ionenaustauscherharzen gibt es eine Reihe von Punkten, die besondere Aufmerksamkeit erfordern.

18 2021-03
Die Enmore Bio Conference (EBC) 2021 wurde am 12. März in Suzhou eröffnet

Sunresin, ein börsennotiertes Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von Hochleistungs-Trenn- und Reinigungsmaterialien, das Design und die Herstellung von hocheffizienten Trenn- und Reinigungssystemen sowie schlüsselfertigen Gesamtlösungen spezialisiert hat, nahm an der Enmore Bio Conference (EBC) 2021 mit a teil Professionelles Team für Marketing, Forschung und Entwicklung sowie industrielle Anwendungen, um hochwertige chromatographische Reinigungsmedien und Mikroträgerprodukte bereitzustellen, um Anwendern auf dem Gebiet der Biomedizin mehr technisches Fachwissen und Produktunterstützung vor Ort zu bieten, um die Entwicklung der biomedizinischen Industrie zu fördern und Anwendern zu helfen mit mehr Auswahlmöglichkeiten.

27 2020-11
Acetonreinigung und -kreislauf (Methylaminentfernung), Lösungsmittel bei der Herstellung von PPS (Polyphenylensulfid)

Das Ionenaustauscherharz (IER) -Verfahren ist für die Acetonreinigung sehr gut und effizient. Aceton passiert zuerst Kationenaustauscherharze und dann die Anionenaustauscherharze, wobei mehr als 95% Methylamin entfernt werden.

Leave a Message
Hier finden Sie vollständige Trennungs- und Reinigungslösungen
Sunresin Park, Nr. 135, Jinye Road, Hightech-Industrieentwicklungszone Xi'an, Shaanxi-710076, China
Schreiben Sie uns eine E-Mail:
Rufen Sie uns an:
+ 86-29-89182091

FOLGE UNS

Copyright ©Sunresin New Materials Co.Ltd.,Xi'an Alle Rechte vorbehalten