SUNRESIN LAGERCODE 300487

seplite@sunresin.com + 86-29-89182091
Sie sind hier: Zuhause » Nachrichten » Fallstudie » Ionenaustauschharz » Häufige Ursachen und Behandlungsmaßnahmen für die Leistungsminderung des Ionenaustauscherharzes

Ressourcen

Unternehmen

Produktliste

Anwendungsindustrien

Kontaktiere uns

Sunresin Park, Nr. 135, Jinye Road, Industrieentwicklungszone Xi'an Hitech, Shaanxi-710076, China
E-Mail: seplite@sunresin.comt
Tel.: + 86-29-89182091

Häufige Ursachen und Behandlungsmaßnahmen für die Leistungsminderung des Ionenaustauscherharzes

Häufige Ursachen und Behandlungsmaßnahmen für die Verschlechterung der Ionenaustauscherharzleistung

Die Leistung vonIonenaustauscherharzwird von vielen Faktoren beeinflusst. Wenn im täglichen Gebrauch eine abnormale Leistungsverschlechterung des Ionenaustauscherharzes auftritt, führen wir im Allgemeinen die Ursachenanalyse durch und ergreifen entsprechende Maßnahmen gemäß der folgenden Reihenfolge.

001-8

1. Überprüfen Sie die Höhe des Harzbettes, um festzustellen, ob ein Harzverlust vorliegt.
Die Leistung einer bestimmten Harzmenge auf einer bestimmten Zufuhrflüssigkeit ist relativ stabil. Wenn die Harzmenge abnimmt und die Zufuhrflüssigkeit gleich bleibt, verschlechtert sich die Leistung des Harzes auf natürliche Weise. Wenn daher eine Leistungsverschlechterung des Ionenaustauscherharzes auftritt, müssen wir beurteilen, ob ein Harzverlust vorliegt, indem wir die Höhe des Harzbettes beobachten. Wenn ja, zeigt dies an, dass das Sieb der Harzsäule beschädigt ist. Wir müssen das überprüfenHarzsäuleund ersetzen Sie das beschädigte Teil. Beobachten Sie nach dem Hinzufügen des entsprechenden Verlustharzes, ob sich die Leistung wieder normalisiert.

mmexport1587104921622

2. Überprüfen Sie, ob ein Vorspannungsfluss der Zufuhrflüssigkeit vorhanden ist.
Wenn ein Vorspannungsfluss auftritt, wenn die Zufuhrflüssigkeit durch das Harzbett fließt, nimmt die Zufuhrflüssigkeit ab und einige der Harze im Bett funktionieren überhaupt nicht. In diesem Fall nimmt die Leistung des Systems an den Zufuhrflüssigkeiten ab und kann schwanken. Einerseits kann der Vorspannungsfluss durch eine ungleichmäßige Verteilung der Zufuhrflüssigkeit verursacht werden, und wir sollten das Zufuhrsystem für die Zufuhrflüssigkeit überprüfen. Andererseits führt Luft im Harzbett oder in der Harzsäule zu einem Vorspannungsstrom, wenn die Zufuhrflüssigkeit in die Säule eintritt. Um dieses Problem zu lösen, müssen wir die Luft im Bett durch Rückspeisung oder Rückspülung absaugen und das Harz auf natürliche Weise absetzen lassen. Füttern Sie dann die Flüssigkeit und beobachten Sie, ob sich die Leistung wieder normalisiert.

3. Überprüfen Sie, ob sich die Zufuhrflüssigkeit merklich ändert.
Die Adsorptionskapazität des Harzes wird auch durch die Zusammensetzung der Beschickungsflüssigkeit beeinflusst, einschließlich der Konzentration des Zielions, des Interferenzions, der Ionenspezies und des pH-Werts usw. Es gibt normalerweise einen Standard für die Zusammensetzung der Beschickungsflüssigkeit. Daher ist die periodische Erfassung und Bewertung der Umgebung und Zusammensetzung der Flüssigkeitsinfusion auch ein wirksamer Ansatz zur Aufrechterhaltung eines stabilen Systems.

4. Überprüfen Sie, ob das Harz streng nach den Verfahren betrieben wird.
Das Harz muss gemäß den in einem früheren Stadium demonstrierten und bestätigten Verfahren betrieben werden, einschließlich Adsorptionsflussrate, Regenerationsmittelkonzentration, Regenerationsvolumen, Regenerationsflussrate und anderen Betriebsparametern. Die Geschwindigkeit des Adsorptionsflusses wirkt sich direkt auf die Wirkung und Präzision der Harzbehandlung aus. Die Regeneriermittelkonzentration, das Regenerationsvolumen und die Regenerationsflussrate haben direkten Einfluss auf die Wirkung und Effizienz der Harzregeneration.

Obwohl das Harz gemäß den Verfahren betrieben wird, bestehen im täglichen Gebrauch immer noch Probleme wie unvollständige Regeneration und Verunreinigungsstörungen. Daher wird das Harz nach einer gewissen Zeit einer gründlichen Regeneration und Aktivierung unterzogen, um seine Leistung zu verbessern. Um das Ionenaustauscherharz tief zu regenerieren und zu aktivieren, wird dasKationenaustauscherharzwird mit Natriumhydroxidlösung (Kapazität 2-3BV) behandelt und das Anionenaustauscherharz wird mit Säure wie Salzsäure und Schwefelsäure (Kapazität 2-3BV) oder alkalischer Salzlösung (10% NaCl + 2% NaOH) behandelt. Dann können wir die Regeneration und Reinigung nach dem herkömmlichen Verfahren bei unveränderter Durchflussrate, Dosierung und anderen Parametern durchführen.

5. Überprüfen Sie, ob das Harz kontaminiert ist oder nicht.

Harzverschmutzung durch Schwebstoffe in der Einsatzflüssigkeit:
Schwebstoffe in der Beschickungsflüssigkeit blockieren die Poren der Harze und des Harzbettes und bewirken eine Erhöhung des Strömungswiderstands zur Zufuhrflüssigkeit sowie eine Erhöhung des Druckabfalls des Systems. Das Fouling wird den Stoffübergangseffekt von Ionen zwischen der inneren und äußeren Umgebung des Harzes ernsthaft beeinträchtigen und somit zu einer Verschlechterung der Harzbehandlungskapazität und des Behandlungseffekts führen.

Entsprechende Maßnahme: Um im Harzbett angesammelte Schwebstoffe zu entfernen, wird empfohlen, die Häufigkeit und Zeit des Rückspülens zu erhöhen oder mit Druckluft zu schrubben. Um ein Verschmutzen von Schwebstoffen zu vermeiden, sollte die Filterung der Rohfutterflüssigkeit verstärkt werden

Fettverschmutzung:
Das Fett verunreinigt das Harz hauptsächlich durch Anbringen am Harzrahmen oder durch Abdecken seiner Oberfläche, was zu einer Verschmutzung der Harzporen und einer Verschlechterung der Harzbehandlungskapazität führt.

Entsprechende Maßnahme: Das Harzbett und die Harzsäule können mit 8% -9% iger NaOH-Lösung bei 38-40 ° C gereinigt werden, da das Fett durch NaOH emulgiert werden kann. Das Harzbett kann auch mit Tensidlösungen mit einer Konzentration von nicht mehr als 0,1% bei 38-40 ° C gereinigt werden. Es ist jedoch zu beachten, dass das verwendete Tensid das Harz nicht verunreinigen darf. Und nach der Reinigung muss das Harzbett gründlich rückgespült und dann die Harzsäule vorwärts gereinigt werden, bis sich der Schaum vollständig aufgelöst hat.

Eisenverunreinigung:
Als Ion mit hoher Aktivität hat Fe3 + eine große Bindungsstärke mit funktionellen Gruppen am Harzgerüst. Und sobald Fe3 + oder sein komplexes Anion an Ionenaustauscherharze gebunden ist, ist es schwierig, sie durch herkömmliche Harzregenerationsverfahren effektiv zu eluieren. Daher verringern sich wirksame funktionelle Gruppen auf dem Harzgerüst und die Harzbehandlungskapazität nimmt ab.

Entsprechende Maßnahme: Der übliche Ansatz besteht darin, das Harzbett mit 10-18% iger Salzsäurelösung zu regenerieren. Die Korrosionsbeständigkeit von Wärmetauschern und Leitungen muss vor dem Regenerationsprozess überprüft werden. Manchmal ist Salzsäurelösung mit Inhibitoren erforderlich. Prävention ist das wichtigste bei der Eisenverunreinigung. Es wird empfohlen, den Eisengehalt in der Futterflüssigkeit streng zu überwachen, um eine Eisenverschmutzung zu vermeiden.

img1124

Das Obige ist die allgemeine Analyse und entsprechende Maßnahmen für den Leistungsabfall des Ionenaustauscherharzes. Eine spezifische Analyse ist jedoch noch erforderlich, da die Gründe für die Leistungsverschlechterung des Ionenaustauscherharzes je nach den spezifischen Bedingungen und Marken von variierenHarzprodukte. Als professionelles und zuverlässiges Unternehmen für die Trennung und Reinigung von HarzenSonnenharzUmfasst professionelle technische Ingenieure, die gezielte Analysen, Ansätze und andere technische Dienstleistungen entsprechend Ihrem tatsächlichen Zustand anbieten. Was Sie brauchen, ist das, was Sunresin verfolgt.


Hier finden Sie vollständige Trennungs- und Reinigungslösungen
Sunresin Park, Nr. 135, Jinye Road, Hightech-Industrieentwicklungszone Xi'an, Shaanxi-710076, China
Schreiben Sie uns eine E-Mail:
Rufen Sie uns an:
+ 86-29-89182091

FOLGE UNS

Copyright ©Sunresin New Materials Co.Ltd.,Xi'an Alle Rechte vorbehalten